20 -Yachtline- Erfahrungsbericht

Im Oktober wurden wir von unseren Freunden, selbst stolze und zufriedene Besitzer einer Fiesta 22, zur Hausmesse bei Öchsner "geschleppt".
Unserseits wirklich nur zum "Gucken" - ohne Kaufabsicht, wir hatten ja ein tolles Boot.

Und da stand die 20-Yachtline- (damals 601 Wide Beam) im Hof und wir haben uns sofort in dieses Boot verliebt.

Nach der Verhandlung mit Herrn Oechsner sen. über den Kaufpreis wurden wir  schließlich handelseinig und haben 2 Wochen später den Kaufvertrag unterschrieben.
Es folgten dann etliche Besuche bei der Fa. Öchsner zwecks Auf- und Ausrüstung, so viele, daß der nette Herr Küffner sicherlich schon gestöhnt hat, als er uns sah.
Aussage von Herrn Küffner zum Schluß:"Jetzt weiß ich nicht mehr, was ich ihnen noch anbieten soll".

Das Boot wurde im April übernommen und nach gründlicher Einführung durch Herrn Öchsner jun. in unseren Clubhafen nach Garstadt/Main gebracht.
Nach einigen Ausfahrten auf dem Main und unserem Urlaub auf der Insel Rab (Supetarska Draga) haben wir das Boot gut kennen gelernt. Zusätzlich haben wir den  Kartenplotter und Seefunk eingerichtet.

Jetzt sind wir zufrieden, das Boot ist einfach super und wir haben auch 2017 mit unseren Freunden Manfred und Isolde wieder eine herrliche Urlaubszeit auf Rab verbracht.
In diesem Urlaubsdomizil sind wir übrigens schon viele Jahre, ein ruhiges Haus am Meer,  eine herrliche Terrasse und direktem Zugang zu den hauseigenen Bootsliegeplätzen.

Reinhold und Gertrud

Image Image Image Image Image