Erfahrungsbericht Kroatien & Donau

Erfahrungsbericht Kroatien/Donau Yachtline 29

Im Frühling 2016 übernahmen wir unsere nagelneue 29 -Yachtline-.

Die Spannung war groß, da wir die Fahreigenschaften ausschließlich von Testberichten kannten.

Wir waren positiv von den Fahrleistungen des Dieselmotors mit 220 PS und der Laufruhe überrascht.

Bei diesem Boot überzeugte uns das einzigartige Platzangebot vereint mit zeitlosem Design und die Trailermöglichkeit, da wir uns hauptsächlich an der Donau und in Kroatien befinden.

Unsere erste Fahrt fand an der Donau statt, wo wir einen eigenen Anlegeplatz haben. Alles funktionierte einwandfrei und verschönerte uns den Ausflug wie noch nie zuvor.

Unsere Kinder, Verwandte und Freunde waren maßlos begeistert und sehr erfreut über die neue Abwechslung weil wir noch nie ein derartiges Boot Ihrer Marke hatten.

Im Juli 2016 traten wir zu unserer Kroatienreise an, auf der Insel Rab, beluden das Boot mit etlichen Koffern und düsten los. Nach guten 11 Stunden Fahrt durfte unser Boot die salzige Meeresluft riechen. Den ganzen 2 wöchigen Urlaub kam es zu keinerlei Komplikationen.

Wir machten oft Ausflüge zu Cres, Mali Losinj, Insel Pag, Sakarun, Kornaten, trotz manchmal kleinen Häfen fanden wir dank der praktischen 9m Länge, leicht einen Anlegeplatz.

Während unseres Aufenthalts haben wir insgesamt 6 Nächte auf dem Boot geschlafen, aufgrund der vielen Schlafplätze und des Komforts hatten wir zu fünft ausreichend Platz, noch dazu waren unsere drei Kinder immer sehr dankbar für den Herd an Bord, wo wir zu hungrigen Stunden Spaghetti, Pfannkuchen etc. kochten.

Der breite Badesteg bietet noch dazu ein sehr einfaches ein und aussteigen, an Land sowie im Wasser.

Im September diesen Jahres fuhren wir zusätzlich noch einmal eine Woche nach Rab und wussten die Möglichkeit des Verdecks sehr zu schätzen, da es sehr stürmisch und regnerisch war.

Hiermit bedanken wir uns herzlich für die kompetente Beratung sowie den ausgezeichneten Service und freuen uns auf weitere wunderschöne Stunden mit unserer 29 -Yachtline-.

Liebe Grüße

Familie T.