SR30 -Yachtline- Bodensee

Reisefakten:

  • Boot: SR30 -Yachtline-
  • Motor: Volvo Penta V6 280 DPS
  • Fahrgebiet: Bodensee
  • Besatzung: 3-4 Personen
  • Bootserfahrung: Fortgeschritten

Im letzten Jahr haben wir uns dazu entschlossen, ein eigenes Boot zu kaufen. Dazu besuchten wir die Interboot in Friedrichshafen. Dort wurde uns sehr schnell klar, dass trailerbare Boote für unsere Vorstellung doch zu klein sind. 
Auf dem letzten Hallengang sind wir zufällig auf den Stand der Firma Öchsner gestoßen, die die neue SR30 -Yachtline- ausstellte. Das Boot war doch deutlich größer als das was wir uns bisher an trailerbaren Booten der Mitbewerber angesehen hatten.

Auf der dann darauffolgenden Hausmesse in Kürnach, bestellten wir die SR30 -Yachtline-, sowie einen passenden Trailer dazu.
Am 28.07 war es dann soweit die Firma Öchsner lieferte uns unsere SR30 Namens Felicitas aus. Dazu fuhren wir nach Kürnach und haben einen ganzen Tag lang die theoretische und praktische Einweisung genossen. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die termingerechte Auslieferung und die sehr gute Einweisung, sowie die Fahrt auf dem Main trotz Hochwasser.

Gegen Abend wurde die SR30 -Yachtline- incl. Trailer gewogen, und wie die Firma Öchsner es versprochen hatte, haben wir die 3,5t Grenze locker unterschritten.

Die Heimfahrt hat sich dann ganz entspannt in die Nacht hingezogen. Krantermin war am nächsten Morgen in Uhldingen am Bodensee gegen 10 Uhr. Endlich! Das erste Einwassern. Wir waren alle sehr gespannt, ob wir alle Tipps und Hinweise von Herr Öchsner umsetzen konnten.

 Die Firma Öchsner hat nicht zu viel versprochen. Ein tolles Boot, das sehr gut im Wasser liegt, sehr schnell ins Gleiten kommt und dank des WIDE-BEAM Rumpf auch bei etwas unruhiger See eine ruhige Nacht beschert. 
Wir genossen dann den Rest der Saison fast jedes Wochenende auf dem Boot, mal nur zu zweit oder auch mal zu viert. Wir übernachteten auch immer auf dem Boot, was durch die getrennte Eignerkabine sehr angenehm ist. 
Der Aufenthalt an Bord ist mit 4 Erwachsenen absolut kein Problem und jeder fand sein Plätzchen, ohne dem anderen gleich zu nahe zu kommen.

Die Motorleistung des Volvo Penta V6 280 DPS ist auf dem Bodensee mehr als ausreichend. Wir entschieden uns nur wegen der Kroatien Urlaube für den großen Motor. Außer Kleinigkeiten, die wir selbst beheben konnten, hat uns die Felicitas während der ersten Saison nicht enttäuscht. Die Verarbeitungsqualität des Bootes ist sehr gut.

 

Der Winter ist nun fast überstanden und am 01.04. kommt die Felicitas endlich wieder in Ihr Element.

Viele Grüße Familie K.