Erfahrungsbericht 20 -Yachtline- Bodensee mit Hunden

  • Boot: 20 -Yachtline-
  • Motor: Honda BF-60 LRTU
  • Fahrgebiet: Bodensee
  • Besatzung: 2 Personen + 2 Hunde (zeitweise 4 Personen)
  • Bootserfahrung: Einsteiger

Mit der 20 -YACHTLINE- auf dem Bodensee

Das erste eigene Boot

Seit Jahren besuchen wir regelmäßig die Interboot in Friedrichshafen. Hier fielen uns immer wieder die Boote der Fa. Öchsner auf. Das ein oder andere Mal haben wir uns die verschiedenen Modelle auch näher angeschaut. Herausragend war für uns das ansprechende Design, die gute, saubere Verarbeitung und ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

Nachdem wir jahrelang Boote charterten und hier immer wieder Schwierigkeiten hatten Bootsvermieter zu finden, wo auch Hunde auf dem Boot zuließen, wurde unser Bootskauf Ende 2017 konkret. Anfang Februar stand dann ein Termin in Kürnach an, bei dem der Kaufvertrag für unsere 20 -Yachtline- unterzeichnet wurde.

Am 18. April war es dann soweit, der Tag der Bootsabholung in Kürnach.

Nach guter und ausführlicher Boots-Einweisung des Herrn Küffner ging es mit Herrn Florian Öchsner an den nahegelegenen Main, dort wurde unser Boot geslippt und wir absolvierten die Einweisungsfahrt. Hier zeigte sich bereits, dass die leichte 20 -Yachtline- mit dem 60PS Hondamotor keineswegs untermotorisiert ist. Nachdem das Boot wieder auf dem Trailer war, machten wir uns auf den Nachhauseweg.

Das Bild zeigt das Gespann von Frau H. Das Boot wird von einem schwarzen Jeep gezogen, es steht vor einem kleinen Berg.

Mit der 20 -YACHTLINE- auf dem Bodensee

Anfang Mai stand die Erstwasserung und mit Bootsabnahme in Sipplingen am Bodensee. Dank sehr freundlicher Unterstützung des Hafenmeisters und seines Mitarbeiters klappte die Erstwasserung sehr gut. Die Bootsabnahme wurde vom Prüfer erteilt und unser Abenteuer konnte beginnen.

Frau H. steht am Steuer ihrer 20 -Yachtline-, sie trägt einen braunen Sommerhut und eine schwarze Sonnenbrille. Im Hintergrund sieht man türkis blaues Wasser und das bewaldete Ufer.
Man sieht die zwei Chiwawa's von Frau H., sieh blicken von der Rücksitzbank des Bootes auf den Bodensee.
Frau H. hat den Beifahrersitz zum Tisch umfunktioniert, hier finde jetzt an statt dem Beifahrersitz ein toller Echtholztisch.

5 Tage später verbrachten wir den ersten Urlaub auf unserem Boot am Bodensee. Hier zeigte sich unsere erste Umbaumaßnahme bereits als sehr sinnvoll, wir hatten den zweiten Einzelsitz entfernt und stattdessen eine Tischplatte montiert, dadurch gewannen wir noch mehr Platz in der Plicht (gerade für die Hunde). Da wir auch immer wieder einige Tage auf dem Boot übernachten, war uns ein gutes Camperverdeck wichtig. Die Montage von diesem ist sehr einfach und die Verarbeitung ist gut.

Mit dem Sommer 2018 hatten wir natürlich einen super Start in unsere erste Bootssaison mit eigenem Boot, so dass wir viele schöne Urlaubstage am Bodensee genießen konnten.

Die 20 -Yachtline- ist von der Aufteilung sehr gut für uns zwei und unsere zwei Hunde geeignet. Es ist auch sehr viel durchdachter Stauraum vorhanden. Das Boot liegt ruhig im Wasser und durch die Rumpfkonstruktion kommt es auch mit dem 60PS Motor sehr schnell in Gleitfahrt. Mit 2 Personen ist es kein Problem die zulässige Höchstgeschwindigkeit des Bodensees in Kürze zu überschreiten.

Da wir das Boot auch immer wieder transportieren spielt der Trailer eine wichtige Rolle, dieser liegt sehr ruhig auf der Straße und die Option mit geknickten Querstreben ist gut. Ein- und Ausslippen ist gut möglich, beim Auswassern haben wir den vorhandenen Hafenkran regelmäßig genutzt.

Wir verbrachten den vergangenen Sommer einige schöne Urlaube am Bodensee wobei wir immer wieder einige Tage komplett auf dem Boot wohnten, als auch das Boot für Tagesausflüge nutzten.

Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison.

Viele Grüße S. H. und A. R.

Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: 4/5 (6)