Erfahrungsbericht SR30 -YACHTLINE-: Havel, Müritz, Dahme

  • Boot: SR30 -YACHTLINE-
  • Motor: Volvo Penta V6 240 PS
  • Fahrgebiet: Havel, Müritz, Dahme
  • Besatzung: 2-4 Personen
  • Bootserfahrung: Fortgeschritten

Start in die zweite Saison mit Smiley, unserer SR30 -YACHTLINE-, von Rheinsberg nach Waren

Am Pfingstwochenende, im Mai 2020, starteten wir unter erschwerten Corona-Bedingungen im Hafendorf Rheinsberg am Leuchtturm in die Saison. An der gut angelegten Slipanlage hatten wir unsere Smiley schnell im Wasser und konnten die Reise in Richtung Neustrelitz beginnen.

Nach einer ruhigen Fahrt, kämpften wir im Stadthafen, im Zentrum von Neustrelitz, dann doch mit einigen Windböen. Auch diese Situation meisterten wir mit unserer SR 30 mit Bravur. Nach der  Übernachtung im Stadthafen ging die Reise zum Anleger des Strandhotels Mirow. Dieser zählt inzwischen zu unseren beliebtesten Anlaufpunkten, seitdem wir auf den deutschen Gewässern unterwegs sind. Vom Hafenmeister bis zur Gastronomie ist dort alles top.

Weiter ging es dann zur wunderschönen Stadt Waren, wo auch unsere Smiley wieder von vielen Bootsfreunden bestaunt wurde und wir vielen Fragen Rede und Antwort standen. Auf der Tour dorthin meisterten wir 6 Schleusen ohne Probleme. Nach Besichtigung der Innenstadt, begann die Rückreise zum Ausgangshafen nach Rheinsberg.

Mit Smiley unterwegs auf der Dahme bis zur Spree

Zum zweiten Mal unternahmen wir eine Tour von Prierow bis nach Berlin-Köpenick. Die entspannte einwöchige Tour auf der wunderschönen Dahme war der perfekte Jahresausklang unserer Bootssaison. 

Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: 4.33/5 (1)