Erfahrungsbericht SR30 -YACHTLINE-: Von der Havel bis zur Müritz und Berlin

  • Boot: SR30 -YACHTLINE-
  • Motor: Volvo Penta V6 280 DPS
  • Fahrgebiet: Berlin-Brandenburg-Mecklenburg/Vorpommern
  • Besatzung: 2 Personen
  • Bootserfahrung: Einsteiger

Die Entscheidungsfindung

Wir waren auf der Suche nach einem passenden Sportboot. Es sollte geeignet sein für Boots-Einsteiger und auch ausreichend Platz für Familienausflüge mit Übernachtungsmöglichkeit für min. 4 Personen haben. Bei allem Komfort den sportlichen Charakter nicht verlieren und schlussendlich auch noch trailerbar sein. Uns war klar: das wird nicht einfach. Also legten wir los, wir durchforschten diverse Bootszeitschriften, besuchten Bootsmessen und wurden dann aufmerksam auf die Firma Öchsner. Wir forderten ausführliches Infomaterial an, welches umgehend den Weg in unseren Briefkasten fand. Nach intensivem Studium und einigen Telefonaten mit Sven Küffner hieß es: Samstag früh aufstehen und auf nach Kürnach, denn wir wollten das Boot unbedingt im Original sehen.
Und was sollen wir sagen? Das Boot hält, was versprochen wurde.

Die Abholung der SR30 -YACHTLINE-

Im Mai 2020 war es endlich soweit, wir nahmen unsere “MikaLina” nach einer ausführlichen Einweisung und Probefahrt auf dem Main mit Florian Öchsner in Empfang. Alles war trotz Corona-Unannehmlichkeiten perfekt vorbereitet, sodass die Überführung auf dem Trailer zu unserem Liegeplatz am Stadthafen Hennigsdorf reibungslos funktionierte. Auch das Gewicht wurde wie versprochen unter 3,5t gehalten. Trotz der großen Abmessungen ließ sich das Gespann Multivan T6 und Trailer problemlos durch das enge Kürnach manövrieren. Auf der Autobahn war die Nervosität dann komplett verschwunden. Das Trailern und Anlegen am Heimathafen war dann dank Nachbarschaftshilfe problemlos. Die ersten Fahrversuche, vor allem Ab- und Anlegemanöver waren echt aufregend, aber dank des Bugstrahlruders und tadellosem Fahrverhalten des Bootes dann doch begeisternd. Auch die ungläubigen Reaktionen benachbarter Bootseigner, dass so ein großes Boot trailerbar ist, haben wir per „Beweisfoto“ widerlegen können.

Das Kennenlernen und viel Zeit auf dem Boot

Neben den technischen Highlights wie z.B. dem überzeugenden Garmin Glascockpit, ist das Platzangebot einfach großartig. Bei unseren zahlreichen Bootsausflügen auf den Berliner Gewässern wurde dies durch unsere Gäste bewundernd bestätigt. So manch pfiffige Detaillösung, wie zum Beispiel die variationsreiche Rückbank, die sich schnell in eine große Liegefläche oder in zwei Sonnenliegen verwandeln lässt, ebenso die komfortablen Liegematten auf dem Deck und besonders der Chill & Go Wassersitz, waren fast immer ausgebucht.

Wir haben das Boot ausgiebig über die ganze Saison genutzt. Mit über 130 Betriebsstunden, einem Kurzurlaub zur Müritz und vielen Wochenenden haben wir das Boot von Grund auf kennengelernt. Auf der Fahrt zur Müritz konnten selbst die engsten Schleusen problemlos bewältigt werden. Bei Revierfahrt auf der Oberhavel in ruhigem Gewässer ließ sich das Boot ausgezeichnet händeln. Auch wenn man gerne mal den Hebel nach unten gedrückt hätte, übten wir uns in Geduld, die Müritz kommt ja noch. Dafür hatten wir Gelegenheit die tollen Landschaften von Berlin bis zur Müritz zu bewundern. Der Weg war das Ziel – mit Übernachtungen in Zehdenick am Yachthafen Priepert und Mirow sind wir schließlich in Röbel angekommen. Der Komfort der vollen Stehhöhe unter Deck, die Sanitäreinrichtung und die Kojen sind einfach begeisternd und überzeugend. Das Verdeck lässt sich sehr schnell anbringen, sodass uns der eine oder andere Regenschauer nicht gestört hat. Wir hätten nie gedacht, dass Urlaub auf dem Boot so schön sein kann. Auf der Müritz durften wir dann endlich den Sportcharakter bei Gleitfahrt uneingeschränkt testen. Beschleunigung, Geschwindigkeit, Kurvenverhalten – einfach gesagt genial und das bei einem überraschenderweise niedrigen Benzinverbrauch. Der Wolf im Schafspelz! Also, wir haben für uns das perfekte Boot gefunden.

Das Fazit

Unser Fazit nach der ersten Saison: Die SR30 -YACHTLINE- ist ein pfiffiges, schickes Boot mit überragenden Fahreigenschaften und einem außergewöhnlichen Platzangebot. Das Preis-Leistungsverhältnis finden wir super, sodass es für uns in dieser Größenordnung kein besseres trailerbares Boot gibt. Den passenden hauseigenen Trailer, der auf das Boot perfekt abgestimmt ist, haben wir gleich mitbestellt. 

Wir freuen uns schon darauf auf große Fahrt zu gehen, wenn dann endlich wieder Urlaub am Gardasee oder auch Kroatien uneingeschränkt möglich ist.

Die freundliche und kompetente Beratung durch Herrn Küffner runden das Angebot ab, daher ist die SR30 -YACHTLINE- für uns eine absolute Kaufempfehlung!

Herzliche Grüße aus dem schönen Brandenburg,

Antje und Jürgen Leyer

Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: 3.67/5 (5)