trailerbares Motorboot SR30 Yachtline

Erfahrungsbericht SR30 -Yachtline-: Insel Murter

In EB30, Erfahrungsberichte by Verena

Reisefakten
  • Boot: SR30 -YACHTLINE-
  • Motor: VOLVO Penta 280 PS
  • Fahrgebiet: Insel Murter Kroatien
  • Besatzung: 4 Personen
  • Bootserfahrung: Fortgeschritten
Image

Liebe auf den ersten Blick

Familien Urlaub 2019, das Reiseland Kroatien steht fest. Seit 2011 bereisen wir die Regionen um Istrien und Dalmatien. Bisher immer mit einer Ferienwohnung als Unterkunft und täglichen Wasserausflügen mit unserem 4 Personen-Dingi und 5PS Außenborder zu einsamen Buchten ohne Massentourismus.

Doch dieses Jahr sollte es anders werden, denn wir liebäugelten mit einem Boot, auf dem wir auch übernachten konnten. Bedingung: es muss trailerbar sein. Auf der Boot in Düsseldorf haben wir unseren Traum erfüllt. Die SR30 -Yachtline- von Öchsner Boote war “Liebe auf den ersten Blick“.

Am 10. Juli, unserem 21. Hochzeitstag, holten wir unsere „ Eternity“ in Kürnach ab. Nach einer informativen, ausführlichen Einweisung von Herrn Öchsner, machten wir uns auf die Heimreise mit unserem trailerbaren Boot. Ich war wirklich überrascht, wie einfach das enorme Gewicht zu händeln ist. Es ist kein Hexenwerk, es auf der Straße zu bewegen, wenn man das richtige Zugfahrzeug hat. Zum Rangieren haben wir uns Funkgeräte besorgt. Damit kann man leicht kommunizieren und „Mann“ hat immer ein paar Augen 16 Meter hinter sich. 

Image

Reisevorbereitungen

Um für den Kroatien-Urlaub sicherer zu werden, haben wir unser Boot einige Male im Reffental im Rhein zu Wasser gelassen. Hier wuchs auch die Erfahrung an den Slip-Rampen.

Dann war es so weit und die Ferien begannen. Unsere Eternity wurde reisefit gemacht, beladen, Karten wurden installiert und nicht zu vergessen, die Stützlast vor Abreise gewogen.

Bei einer knapp 18 stündigen Fahrt mit Pausen mussten wir feststellen, dass wir nicht mehr so einfach jeden Parkplatz anfahren konnten. Bei 16 Metern braucht man schon Platz, also immer auf die LKW-Parkplätze! Auch bei diesen Straßenmanövern waren die Funkgeräte Gold wert.

Bootsferien auf der Insel Murter

Als wir schließlich auf der Insel Murter ankamen, war der Weg etwas abenteuerlich und die Straßen wurden immer enger. Durch das Zentrum ging es nur mit 20 km/h. Die Blicke der Touristen im Restaurant waren unbeschreiblich. Faszination pur, wie man etwas in dieser Größe noch bewegen kann!

An der Marina Hrmina angekommen entschieden wir, uns für zweieinhalb Wochen einen Liegeplatz zu buchen, um erst einmal sicher zu werden!

Image

Es ist wie Wassercamping, der ausschlagende Unterschied ist Flexibilität und Unabhängigkeit. Wir konnten täglich ausfahren und somit einen Urlaub voller Emotionen, Abenteuer und beeindruckender, einsamer Buchten und Strände genießen. Atemberaubende tägliche Fahrten ließen uns die Ferien zu einen einzigen Highlight werden. Wir fühlten uns frei und ungestört. Die Wasserwelt um Murter, die Fahrten zum Nationalpark Kornati und zu etlichen Inseln waren einfach nur spektakulär.

Die Kinder waren täglich beeindruckt und genossen es, während der Fahrt mit einem Reifen hinter dem Boot gezogen zu werden. Es war kein Problem für sie, 40 km am Stück im Wasser zu sein.

Spaß pur oder einfach mal abschalten und auf dem großen Sonnendeck die Ruhe genießen. Auch das Erforschen der Insel ist jedes Mal für uns ein Muss. So nah der Natur zu sein ist einfach genial.

Image
Image
Image
Image

Wenn wir nach unseren Tagesausflügen wieder zurück im Hafen waren, machten wir uns ans Köcheln, denn auf See wird man hungrig. Mit dem Landanschluss und einer Induktionskochplatte konnten wir uns sehr einfache, aber doch landestypische Mahlzeiten zaubern. Der Platz ist für vier Personen ausreichend, um gemütlich zu essen und zu sitzen.

Die SR30 ist schon ein Platzwunder: SUB, Wasserring, Wakeboard und Gasgrill mit 6kg Flasche ließen sich perfekt verstauen und es war immer aufgeräumt. Wir zwei und unsere Kids 10+18 Jahre konnten uns gut auf dem Boot verteilen und jeder hatte sein Eckchen, um sich zurück zu ziehen. Auch die Schlafplätze waren von der Größe ausreichend, um sich wohl zu fühlen.

Image
Image
Image
Image

Fazit

Der erste Urlaub mit eigenem Boot ist noch immer unbeschreiblich und voll von vielen glücklichen Erlebnissen und Eindrücken. Für uns steht fest, die richtige Entscheidung mit dem Kauf der SR30 getroffen zu haben. Wir freuen uns darauf, weitere schöne Ferien auf See und lange Wochenenden auf deutschen Wasserstraßen genießen zu dürfen.

Familie P.

Image

Ihre Bewertung

Aktuelle Bewertung: 4.33/5 (21)
Bitte folge und Like uns: