Erfahrungsbericht SR30 -Yachtline-: Kroatien

  • Boot: SR30 -YACHTLINE-
  • Motor: Volvo Penta 280PS Benzin
  • Fahrgebiet: Kroatien (Tab bis Korcula)
  • Besatzung: 2 Erwachsene, 2 Kinder
  • Bootserfahrung: Fortgeschritten

Abwechslungsreiche Kroatienreise mit der SR30 -YACHTLINE-

Start der Reise am 31.07.2019 mit Ziel Kroatien, Insel Rab, Lopar

Zwischenübernachtung in Österreich auf einem Wohnmobilstellplatz bei Gabersdorf, sehr netter Betreiber und sehr zu empfehlen.

SR30 Yachtline auf dem Campingplatz
SR30 Yachtline auf dem Campingplatz

Übersetzung mit der Fähre auf die Insel Rab.

Ankunft in der kleinen Marina auf Lopar, ehemaliger Campingplatz San Marino mit dem Paradisstrand.

SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline auf der Fähre

Die ersten 4 Tage verbrachten wir mit Tagesausflügen rund um die Insel Rab, bevor wir unsere dreiwöchige Reise antraten.

Unser Kinder hatten auf jeden Fall viel Spaß.

Fahrt zur Insel Cres in die Bucht Kriza. Zeitweise begleitete uns eine Delfinfamile, wie schön!

SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien

Am Abend konnte man Dammhirsche sehen die ans Ufer kamen.

Weiterfahrt auf die Insel Silba. Am Abend ging es mit dem Dingi an Land und wir besuchten den gleichnamigen Ort Silba. Der 30 minütige Weg ging durch einen Wald. Hier ist die Zeit stehen geblieben und für jeden Bootsfahrer einen Besuch wert.

SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien

Die nächsten zwei Tage verbrachten wir auf der Insel Dugi Otok im Nationalpark Telascica mit Besuch des Salzwassersees.

Da wir sehr weit hinten lagen, war der Weg auch sehr weit. Zum Glück hat uns ein Golfcaddy mitgenommen, den Kindern hat´s gefallen.

SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien

Zwischenstopp in Biograd: auftanken, Wasser bunkern und Lebensmittel einkaufen.

SR30 Yachtline Kroatien
SR30 Yachtline Kroatien
Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: 3.17/5 (8)