Erfahrungsbericht SRX30 -Yachtline-: Kroatien, Donau

  • Boot: SRX30 -YACHTLINE-
  • Motor: VOLVO Penta 280 Benzinmotor
  • Fahrgebiet: Kroatien, Donau
  • Besatzung: 2 - 4 Personen
  • Bootserfahrung: viele Jahre

Unsere zweite Saison führte uns gleich Ende Juni nach Kroatien. Wir haben Auto und Boot beladen und wollten es dann genau wissen – Anhängelast 3520 kg. Ein paar Kleinigkeiten wanderten also noch ins Auto und dann ging es ab nach Krk. Die Fahrt war wie erwartet vollkommen problemlos.
Wir waren 4 Wochen, zu zweit und eine Woche auch zu viert, von Krk bis Brac unterwegs und haben den Urlaub extrem genossen. Das Boot hat alle unsere Erwartungen erfüllt und trotz zum Teil recht heftiger Winde haben wir uns immer sicher gefühlt. Wir haben häufig die Nacht vor Anker oder an Bojen verbracht, waren aber natürlich immer wieder mal in einer Marina oder einem Stadthafen – das Anlegen funktionierte immer besser und irgendwann hat man dann den Dreh raus, da das Boot natürlich auf Grund seines geringen Gewichtes sehr schnell auf Seitenwind reagiert.

Das Beiboot-Paket ist wunderbar für den Urlaub am Meer. Das Camperverdeck haben wir ein wenig umarbeiten lassen. Für uns auch ein voller Erfolg war das von unserer heimischen Werft gemachte Antifouling und so habe ich nach dem Ende der Saison, die wir dann noch bei uns zu Hause an der Donau ausgenutzt haben, kaum etwas zu putzen gehabt.

Nach unserem Urlaub hatten wir den ersten Gewährleistungsfall bei Volvo Penta. Aktuell ist unsere Werft an der Arbeit, das Ergebnis steht noch aus.

Für das kommende Jahr planen wir eine 6-wöchige Reise von Split südwärts. Die Vorfreude ist riesig.
Viele Grüße aus Österreich, Ehepaar L.

Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: