Erfahrungsbericht SRX30 -Yachtline-: Rhein-Maas-Mosel

  • Boot: SRX30 -YACHTLINE-
  • Motor: VOLVO Penta 280 Benzinmotor
  • Fahrgebiet: Rhein - Maas - Mosel
  • Besatzung: 2 - 4
  • Bootserfahrung: Erfahren

Übernahme der SRX30 -Yachtline- in Kürnach und erstes Fahren

Am 23. April war es endlich soweit, wir konnten unsere neue SRX30 -Yachtline- samt Trailer bei der Fa. Öchsner abholen. Einweisung und Probefahrt waren, wie nicht anders erwartet, perfekt. Da wir als Vorbesitz eine 29 -Yachtline- aus dem Hause Öchsner besaßen, waren wir gespannt auf die Veränderungen, die auf uns zukommen würden.

Als erstes fiel uns das hervorragende Fahrverhalten des X35V Trailers auf, durch die versetzen Spurbreiten der Achsen lief dieser sehr spurtreu hinterher und ließ sich durch Spurrillen nicht beirren > Top. Die ersten und auch späteren eigenständigen Slipvorgänge ins/aus dem Wasser waren problemlos, und auf der Fahrt über den Rhein zu unserem Heimathafen konnten wir erste Eindrücke über das Fahrverhalten gewinnen.

Hier machte sich der Unterschied der Rumpfformen sehr deutlich bemerkbar. Unsere jetzige SRX30 hat einen Wide-Beam Rumpf im Gegensatz zu unserer vorherigen 29 -Yachtline-. Sowohl beim Geradeauslauf und div. Manövern als auch im Hafen am Steg spürt man die Vorteile des Wide-Beam Rumpfes deutlich.

Im Laufe des Sommers mit einigen Touren auf Rhein, Maas und Mosel lernten wir die Geräumigkeit und vor allem die erweiterte Badeplattform mit der pfiffigen, variablen Badeleiter zu schätzen.

Alles in allem ein gelungenes Boot, das uns sicherlich noch viel Freude bereiten wird.

Ein Dankeschön an das gesamte Öchsner-Team, R.H.

Bitte folge und Like uns:

Ihre Bewertung

Rating: