23 Yachtline Hafen

Erfahrungsbericht 23 -YACHTLINE-: Kroatien

In EB23, EB25, Erfahrungsberichte by Verena

Reisefakten
  • Boot: 23 -YACHTLINE-
  • Motor: VOLVO Penta Benzin V6 240
  • Fahrgebiet: Kroatien
  • Bootserfahrung: Fortgeschritten
    Image

    Kein Urlaub war jemals so schön wie der vergangene

    Meine Familie und ich fahren jedes Jahr in den Urlaub. Einmal über Pfingsten und einmal im August. Dennoch glaube ich, dass kein Urlaub jemals so schön war wie der vergangene.

    Alles begann damit, dass wir auf die Messe „Interboot“ am Bodensee gegangen sind – natürlich nur um zu „gucken“. Wir hatten damals ein kleineres Boot, haben dann aber auf der Interbootausstellung die Firma „Öchsner“ entdeckt und uns sofort in das Modell „Yachtline 23 mit dem Volvo Penta V6 240 DP“ verliebt. Und wie es so ist, wenn man wohin geht um nur zu „schauen“, haben wir es auch direkt mit Vollausstattung gekauft.

    Die Übergabe verlief sehr angenehm. Herr Öchsner hat sich einen kompletten Tag dafür Zeit genommen, um uns alles haarklein zu erklären.

     

    Zurück zu einem zauberhaften Fleck in Kroatien

    Nach einer kurzen zusätzlichen Probefahrt auf dem Main-Donau-Kanal sind wir nach Kroatien gefahren – mit dem brandneuen Boot im Schlepptau. Genauer gesagt fuhren wir nach Sibenik - einer wirklich malerischen Stadt, mit unglaublichen Bauwerken - um von dort aus mit dem Boot zu einer 'einsamen' Insel überzusetzen.
     
    Image
    Image
     

    Wir hatten diesen kleinen zauberhaften Fleck schon im Vorjahr entdeckt. Damals sind wir mit unserem anderen Boot ein bisschen herumgefahren, um die Landschaft und Inseln zu erkunden und haben dann - versteckt inmitten des Ozeans - einen kleinen Hafen gefunden. Wir haben uns ein bisschen umgehört und dann ein Appartement mit Seeblick angemietet.

    Wir freuten uns also immens auf diesen Urlaub. Vor allem aber natürlich wegen des neuen Boots.

    Image

    Abenteuer in und auf dem Wasser

    Das Wasser war glasklar - man konnte jeden einzelnen Fisch vorbei schwimmen sehen! Wir sind sehr oft an der Küste schnorcheln gegangen und haben versucht Fische einzufangen - natürlich die meiste Zeit erfolglos.

    Das Gute an dieser kleinen Insel ist, dass sie umgeben ist von vielen weiteren kleinen bis mittelgroßen Inseln, sodass es sehr viel zu entdecken gab. Es hat einfach so viel Spaß gemacht, die Landschaften zu erkunden und auch teilweise an Land überzusetzen. Einmal waren wir auf dem Boot und meine kleine Schwester hat auf einer Insel schon von weitem eine Höhle gesehen. Wir steuerte natürlich sofort darauf zu, und wie sich herausstellte, war die Höhle gar keine richtige Höhle, sondern ein großes Versteck für U-Boote aus der Kriegszeit! Das war vielleicht spannend! Leider haben wir davon keine Fotos machen können, weil es so dunkel war.

    Wir kamen an ganz viele verschiedene Ecken Kroatiens, haben wunderschöne Buchten, kristallklares Wasser und auch echte Schiffswracks gesehen! Wir haben unser Boot an einer Boje festgemacht und sind tauchen gegangen, direkt über dem Wrack!

    Image

    Mir persönlich war das nicht ganz so geheuer und ich habe mich immer in der Nähe unseres Boots gehalten, aber meine Familie war quasi komplett im Wrack verschwunden. Es war wirklich abenteuerlich!

    Auch das Fahren an sich hat sehr viel Spaß gemacht, da das Boot wirklich Power hat und ordentlich beschleunigen kann. Gleichzeitig liegt es sehr stabil im Wasser, obwohl meine Mutter dennoch Angst hatte, dass wir durch die teils waghalsigen Manöver meines Vater vom Boot fallen könnten.

    Das schönste Erlebnis im ganzen Urlaub war, als wir Delfine entdeckten! Nicht einen und auch nicht zwei, sondern eine ganze Delfinschule, die sich neben uns im Wasser tummelte und in den Heckwellen des Bootes spielte. Wir alle haben noch nie Delfine in freier Wildbahn gesehen, deswegen war es ein traumhaftes Erlebnis, sie hautnah zu erleben! Sie sind uns auch eine ganze Weile gefolgt und es war wirklich schön diese prächtigen Tiere neben uns spielen zu sehen.

    Image
    Image
    Image
    Image

    Fazit zur 23 -YACHTLINE-

    Zusammengefasst kann man sagen, dass das einer der schönsten Urlaube seit Langem war. Unsere Entscheidung, die Yachtline 23 bei der Firma Öchsner-Boote gekauft zu haben, war goldrichtig. Der Service des gesamten Teams endet auch nicht nach dem Kauf. Die Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für alle anfallenden Fragen.
     

    Ihre Bewertung

    Aktuelle Bewertung:
    Bitte folge und Like uns: